Impressum

Bau eines 0e Traglastenwagen

Bau eines 0e Traglastenwagen

Für ein geplantes kleines Betriebsdiorama in Spur 0/0e hatte ich einen Bausatz eines Traglastenwagens C4TR von Henke Modellbau, Berlin erworben.
Dieser wurde von mir mit lackiertem Wagengehäuse bestellt. Die Bausatzanleitung ist gut beschrieben und so wagte ich mich kurzerhand an meinen ersten Wagenbausatz.
Die Teile sind aus gegossenem Kunststoff und lassen sich gut mit Sekundenkleber montieren. Nach der Montage des Fahrgestells und der Sauglufbremsanlage (Unterbodengruppe) konnte dieses in einem matten Schwarz lackiert werden. Danach erfolgte die Montage des Unterbodens und die Inneneinrichtung konnte darauf aufgebaut werden. Anschliessend wurde das Wagengehäuse mit dem Unterboden montiert. Bevor der Wagen mit einem Schutz aus Klarlack versiegelt wurde, mussten noch die Naßschiebebilder (Decals) aufgebracht werden. Die Fenster werden dann als letzter Arbeitsgang eingesetzt. Die Montage ist auch für einen ungeübten Modellbauer leicht zu bewerkstelligen. Die Montage eines solchen Modells ist nebenbei auch ein guter Anlass, sich intensiver mit dem Vorbild zu beschäftigen.
Bauzeit: ca. 20 Stunden

Bauphase: Februar 2012

<<< zurück zu Fahrzeuge <<<